Startseite
Regionalgruppen
Vorstand
Heimatstube
Termine
Geschichte
Bilder
Gästebuch
Berichtigungen
Impressum
 
65.Bundestreffen
64.Bundestreffen
63.Bundestreffen
62.Bundestreffen
61.Bundestreffen
60.Bundestreffen
59.Bundestreffen
58.Bundestreffen
57.Bundestreffen
GHB-Ausstellung
 
Gubener Vereine
MUT Tourist-Info
Gubin-Stadtkirche
Gubener Literatur
Guben-Online
DRK-Suchdienst

Zwischen Zeppelin, Neißeschifffahrt und Culemeyer

von Ingrid Giebler

Mit der Geschichte des Gubener Verkehrswesens machte die vierte Ausstellung des Gubener Heimatbundes vertraut. Sie wurde gemeinsam mit dem Gubiner Heimatverein erarbeitet und vom 6.-21. Juni 2009 in der „Alten Färberei“ gezeigt. Viele freiwillige Arbeitsstunden waren nötig, um die zahlreichen Exponate anzufertigen, einzuordnen und ansprechend zu präsentieren.
Allen freiwilligen Helfern gilt ein herzliches Dankeschön !
Die feierliche Eröffnung fand am 5. Juni statt. Dabei konnten 95 Gäste begrüßt werden. Der Höhepunkt: Das traditionelle Band - die Trennlinie zwischen Ausstellung und Besucherraum - wurde zerschnitten und Lutz Materne gab mit einem grünen Befehlsstab die Ausstellung frei.

Zu sehen waren zahlreiche Fotos von der damaligen Gubener Straßenbahn, von einem Zeppelin über der Stadt, vom städtischen Omnibusverkehr, von Taxen, Droschken und Postkutschen, der Schifffahrt auf der Neiße, von der Deutschen Reichsbahn und einem alten, stadtbekannten Culemeyer. Eine absolute Rarität war das 75 Jahre alte Kursbuch (der „rote Koenig“), gedruckt von der Druckerei Albert Koenig in Guben. Die Ausstellung erwähnte Guben auch als „Fahrradstadt“. Eine zu bestaunende Rarität war ein 70 Jahre altes Fahrrad, eine Leihgabe von der Gubener Firma „Sport Neumann“.

Insgesamt wurden 377 Besucher gezählt, die sich durchweg sehr lobend über die gelungene Ausstellung ausgesprochen haben. Der Erfolg ermutigte das Organisationsteam zum Weitermachen. Gespannt darf man deshalb auf die geplante Ausstellung im Jahr 2010 sein.