Startseite
Regional
Vorstand
Heimatstube
Termine
Geschichte
Bilder
Gästebuch
Berichtigungen
Impressum
 
63.Bundestreffen
62.Bundestreffen
61.Bundestreffen
60.Bundestreffen
59.Bundestreffen
58.Bundestreffen
57.Bundestreffen
56.Bundestreffen
GHB-Ausstellung
 
Gubener Vereine
MUT Tourist-Info
Gubin-Stadtkirche
Gubener Literatur
Guben-Online
DRK-Suchdienst
Regionalgruppen
Guben
Berlin
Düsseldorf
Bremen
Braunschweig
Frankf./Mannheim
München/Nürnb.
Hannover
Karlsruhe
Hamburg




Die Stadt Karlsruhe

Ehemalige Residenz des Großherzogtums Baden, heute nach Stuttgart und Mannheim drittgrößte Stadt Baden - Württembergs sowie Verwaltungs-, Kultur und Industriezentrum. Die Stadt ist eine Gründung des 18.Jh. Markgraf Karl Wilhelm von Baden - Dürlach ließ hier ab 1715 seine neue Residenz auf einem streng geometrischen Grundriss errichten. Typisch sind die 32 Alleen, die sternförmig vom Schloss ausstrahlen. Die Bedeutung Karlsruhes als zentraler Ort spiegelt sich auch heute noch in den zentralen Institutionen wider, die in der badischen Stadt ihren Sitz haben: unter vielen anderen der Bundesgerichtshof, das Bundesverfassungsgericht, das Badische Landesmuseum, die Universität Fridericiana und das Deutsche Kernforschungszentrum. Mit dem Binnenhafen (dem zweitgrößten in Deutschland) und seiner vielseitigen Industrie (Erdölprodukte, Elektrotechnik, Maschinen, Gummireifen, Kosmetik) gehört Karlsruhe, mit seinen 275.100 Einwohnern, zu den bedeutendsten Wirtschaftszentren im Südwesten Deutschlands.


Die Regionalgruppe Karlsruhe

Diese RG mit ihrem großflächigen Einzugsgebiet ist seit der Gründung 1983 durch Gunther Wolff - Zurkuhlen fest in Familienhand. Nach seinem Tode 1997 übernahm Elisabeth Wolff - Zurkuhlen, geb. Zurkuhlen, die RG. Obwohl die Gruppe klein ist, ist ihr Zusammenhalt groß. Alle haben den Wunsch, sich wieder zu treffen. Die doch inzwischen recht betagten Mitglieder scheuen es, auf "große Fahrt" zu gehen. Übrigens hat Gunther Wolff - Zurkuhlen maßgeblich an dem Entwurf der 1. Satzung des Heimatbundes mitgewirkt. Elisabeth Wolff - Zurkuhlen starb am 23.05.2005 im alter von 83 Jahren in Karlsruhe. Der neue RG- Leiter von Karlsruhe ist Karl-Jürgen Ebert.

Termine

Seitenanfang